Do. 19.3. – HOFHEIM Museum

E R Ö F F N U N G :

Bürgermeister Christian Vogt eröffnet das Filmprogramm in Hofheim, dem Hauptstandort des Festivals.

18 Uhr

Naturparadiese mit Zukunft: Bodensee – Rettung für die Vogelwelt

Der Ornithologe Prof. Peter Berthold schafft in der von intensiver Landwirtschaft geprägten Bodenseeregion erfolgreich neuen Lebensraum, vor allem für Vögel.
52 Min.

20 Uhr

An den Rändern der Welt

Fotograf Markus Mauthe ist zu den letzten indigenen Völkern der Erde gereist, um die Schönheit ihrer Kulturen für uns sichtbar zu machen.

90 Min.



Do. 19.3. – HOFHEIM Kellereigebäude – Schönbornsaal

16 Uhr

Der stumme Sommer. Warum sterben die Insekten?

Insekten sind seit 480 Millionen Jahren das Erfolgsmodell der Evolution und der Anfang der Nahrungskette. Jetzt gibt es Grund zur Sorge.

45 Min.

18 Uhr

66 Meter

Wie hoch werden die Ozeane infolge des Klimawandels ansteigen? Welche Konsequenzen hat das für Küstenstaaten und für uns?

52 Min.

20 Uhr

Faszination Neuseeland

Die sensationellen Luftaufnahmen von Alfie Speight, bekannt aus „Der Herr der Ringe“, machen den Film zu einem Naturspektakel.

80 Min.



Do. 19.3. – HOFHEIM Movies Kino

16 Uhr

Die Rhön – Naturjuwel im Herzen Deutschlands

Das Biosphärenreservat Rhön ist eine einzigartige Landschaft in Mitteleuropa für Tiere und Pflanzen.

90 Min.

18 Uhr

Österreich – Die Kraft des Wassers. Im Fluss der Zeit

Bildgewaltig sehen wir, dass Wasser nicht nur die Grundlage alles Lebens ist, es hat Österreich auch einige der spektakulärsten Naturwunder Europas geschenkt.

50 Min.

20 Uhr

Passion for Planet – Leben als Tierfilmer

Eingebunden in fantastische Tieraufnahmen tauchen wir ein in die Lebenswelt der besten Natur- und Tierfilmer.

90 Min.



Do. 19.3. – KRONBERG Zehntscheune

16 Uhr

Erlebnis Hessen: Auenland am Altrhein

Das Europareservat Kühkopf-Knoblochsaue ist Hessens größtes Naturschutzgebiet – und der einzig verbliebene naturnahe Auwald am Rhein.

45 Min.

18 Uhr

Magisches Island

Islands Küstenlinie ist rund 5000 Kilometer lang und eine atemberaubenden Kulisse über und unter Wasser.
51 Min.

20 Uhr

Aus Liebe zum Überleben

Acht mutige Menschen haben sich einer Landwirtschaft zugewandt, die ohne Gifte und ohne Zerstörung der Bodenfruchtbarkeit auskommt.

84 Min.



Do. 19.3. – BAD SODEN KULT Kinobar

16 Uhr

Der Bach

Ein Bach, wie man ihn sich wünscht. Hier kann man ihn erleben und erfahren, warum dieser Lebensraum so wichtig ist.

44 Min.

18 Uhr

Die fabelhafte Welt der Schweine

Schmutzig! Verfressen! Faul! – das sind oft die ersten Gedanken in Bezug auf Schweine. Doch sie sind hochintelligent und haben extrem leistungsfähige Sinne.

50 Min.

20 Uhr

Die Ausbeutung der Urwälder – Kann ein Ökosiegel die Forstindustrie bremsen?

Das Ökosiegel FSC bescheinigt seit 25 Jahren, dass Papier, Möbel und andere Produkte aus „umweltgerecht“ gefälltem Holz hergestellt wurden. Stimmt das auch?

97 Min.